IV.III. DIE PRAKTISCHE UND RITUELLE DIMENSION

Das Herzstück der Scientology liegt in bestimmten religiösen Praktiken, von denen eine der wichtigsten als Auditing oder Prozessing bezeichnet wird. Diese Praktik baut auf einem persönlichen Vertrauensverhältnis zwischen einem offiziell beauftragten Auditor(einem Geistlichen oder Geistlichen in Ausbildung der Scientology Kirche) und der Person auf, die Nutzen aus dem Auditing ziehen will. Das Ziel des Auditors ist es, der anderen Person (die als Preclear bezeichnet wird) zu helfen, die sie schwächenden Erlebnisse (Engramme) früherer Erfahrungen zu entdecken und auszulöschen. In einer Auditing-Sitzung, die üblicherweise bis zu zweieinhalb Stunden dauert, stellt der Auditor eine vorgegebene Reihe von Fragen, wobei er jede Antwort des Preclears bestätigt, bevor er zur nächsten Frage übergeht. Als Teil dieses Prozesses benutzt der Auditor ein Elektropsychometer (E-Meter), um mit dessen Hilfe Bereiche seelischer Qual oder Schwierigkeit zu lokalisieren. Es gibt verschiedene Auditing-Prozesse, die alle darauf ausgerichtet sind, dem Preclear bei der Verbesserung seiner Fähigkeit zu helfen, Teile seiner Existenz zu konfrontieren und in Ordnung zu bringen. Wenn ein bestimmter Lebensbereich einer Person auf diese Weise zufriedenstellend bewältigt ist, dann geht der Auditingprozeß zum nächsten Thema über. Das Endziel, das viele Auditing-Sitzungen erfordert, ist das Erreichen neuer Daseinszustände, die Clear und Operierender Thetan genannt werden, und die unter dem Thema der Dimension der Erfahrung näher besprochen werden.

Obwohl das Auditing in der Scientology einige Ähnlichkeiten mit den Praktiken der Beichte und der geistlichen Beratung in anderen Religionen aufweist, hat es seine eigenen charakteristischen Merkmale und Vorgehensweisen wie auch seine eigenen charakteristischen Interpretationen der spirituellen Bedeutung dieser Vorgehensweisen. Scientologen behaupten, daß Auditing eine Wirksamkeit hat, die es sonst nirgendwo gibt. Eine offizielle Veröffentlichung sagt dazu:

In der Technologie des Auditings gibt es keine Variablen, zufälligen Resultate oder willkürlichen Anwendungen. Während des Auditings wird nicht nebelhaft frei assoziiert. Jeder Prozeß hat einen exakten Aufbau. Wird er genau angewendet, erzielt man ein bestimmtes Endresultat. Scientology-Auditing kann jeden aus einem Zustand geistiger Blindheit zur strahlenden Freude eines spirituellen Daseins erheben. (What is Scientology?, Seite 156)
 
 

~Zurück~  Referencen ~Weiter~